Neue Wege und das große C!

Ihr Lieben,

lange war es recht still hier auf dem Blog.
Das lag an den Veränderungen, die sich in meinem Leben ergeben haben.

Zwischenzeitlich habe ich zum 15.11. das Amt gewechselt und habe nun ein neues Aufgabenfeld.
Diese Entscheidung fiel mir wiedermal recht einfach zu, da sich an meiner vorigen Arbeitsstelle leider einige nicht-mehr-zu-mir-passende Dinge entwickelt haben. Und wenn einem „das Schicksal“ oder whatever eine Chance bietet, sollte man diese ergreifen 👼🤷‍♀️
Auch wenn ich leider meine liebste Arbeitskollegin nicht mehr täglich sehe, das Band bleibt!! 🥰

Ich habe nun also die ersten 4 Wochen bei der Feuerwehr hinter mir. Ihr braucht nun nicht denken, dass ich mit zu Einsätzen ausrücke – das könnte und dürfte ich gar nicht, mangels entsprechendem Vorwissen bzw. Schulungen, die man für solche Einsätze benötigt.

Nein, ich tue das, was ich gut kann und wobei ich mich wohlfühle… Geld ausgeben 🤑 bzw. Rechnungen anweisen. Das klingt nun ziemlich unspektakulär und ist es vermutlich auch, aber notwendig ist es dennoch. Und nachdem auch der Katastrophenschutz hier mit angesiedelt ist, der aktuell mit z.B. der Errichtung des Impfzentrums, Betreuung des Testzentrums und allem Möglichen, was das große C so mit sich bringt, zu tun hat, sind alle Mitarbeiter auch in der Verwaltung sehr gefordert.

Die Aufarbeitung von 4 Monaten Rückständen kommt auch noch dazu, weil die Stelle so lange eben unbesetzt war, aber irgendwie wird´s werden!!

Ich bin ganz stolz auf mich selber, dass ich nun ruhigen Gewissens in meinen Urlaub gegangen bin, ohne mich dafür fertig zu machen, dass ich es nicht geschafft habe, alle Rückstände abzuarbeiten (auch ICH lerne noch dazu!!). Denn das wäre ja ein Irrsinn – ich bin keine Maschine, noch dazu in einem neuen Themengebiet mit vielen Besonderheiten, da kann niemand erwarten, dass in wenigen Tagen alles super funktioniert. Daher freue ich mich, im neuen Jahr mit frischem Elan wieder ans Werk zu gehen und bis dahin, viel Kraft zu tanken 💪🏼

Ich hoffe, ihr habt auch die zurückliegenden Weihnachtsfeiertage gut verbracht und könnt soweit möglich relativ gelassen ins neue Jahr 2021 starten… 🙏🏻

Das große C wird uns noch einige Zeit begleiten und jeder sollte für sich den besten Weg finden, mit dieser Situation umzugehen. Bleibt alle gesund und tut das euch mögliche dafür!! 💖✅👼

—————————————————————————————————————————————————>
Fotocredits: Kalender „Geh Deinen eigenen Weg“ (GROH Verlag, http://www.groh.de)

2 Gedanken zu “Neue Wege und das große C!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.